Download Der menschliche Wille. Frei, determiniert und „befreit“ by Svetlana Reinert PDF

By Svetlana Reinert

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, notice: 1, Freie Universität Berlin (Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie), Veranstaltung: Experimentelle Psychologie, Sprache: Deutsch, summary: Es ist der Neurowissenschaftler und Philosoph Antonio Damasio (2000), der die Frage nach den Verdiensten des Bewusstseins stellt: „Wozu ist das Bewusstsein eigentlich intestine, wenn denn ein so großer Teil der Lebensregulation problemlos ohne bewusste Verarbeitung geleistet wird?“ (ebd. S. 362f.). Seine einfache Antwort: Es dient der Erweiterung des geistigen Horizonts, es findet neue Mittel zur Lösung von neuen Problemen, es kann eine Verbindung herstellen zwischen unbewussten Prozessen und sich selbst, es kann Sinneswahrnehmungen zu neuen Vorstellungen zusammenfügen (Kreativität), es kann planen, entwerfen und vorhersagen, es kann für das Eigeninteresse sorgen, und neue Reaktionen auf die Umwelt und zu sich selbst entwickeln.

Vermutlich haben Geist oder Bewusstsein eine gemeinsame physiologische Grundlage. Dies angenommen, dann wäre der physiologische Prozess und der Bewusstseinsinhalt immer noch zwei verschiedene Dinge. So wie eine elektromagnetische Welle und eine Farbe verschiedene Dinge sind. Es ist durchaus denkbar, dass der Geist ab einer bestimmten Entwicklungsstufe eine zumindest partielle Autonomie gegenüber den physiologischen Prozessen gewinnt oder diese beeinflusst. Das könnte dazu führen, dass nicht nur physiologische Prozesse psychische Prozesse verursachen, sondern psychische Prozesse auch physiologische Prozesse beeinflussen. Dabei würde die echte individuelle Freiheit entstehen, weil Kognition und Handlung in den Dienst der Selbsterhaltung gestellt werden könnte. Um diese gewagte Annahme einzulösen sind noch erhebliche gemeinsame Bemühungen von Neurowissenschaft, Psychologie und Philosophie notwendig.

Show description

Read or Download Der menschliche Wille. Frei, determiniert und „befreit“ durch das Zusammenwirken von Neurowissenschaft, Psychologie und Philosophie: Zur Interdependenz ... und unbewussten Prozessen (German Edition) PDF

Best psychology & counselling reference books

Introduction to the Reading of Lacan: The Unconscious Structured Like a Language (Lacanian Clinical Field)

Approximately this ebook. .. "A significant and lengthy late addition to the America/English psychoanalytic literature. . . . All significant concepts—among them the replicate degree, the Name-of-the-Father, metaphor and metonymy, the phallus, the foreclosures of the subject—are constructed intensive. "-Nicholas Kouretsas, Harvard clinical university

Regards croisés sur le cannabis: Un état des lieux de sa consommation dans la société (Psy) (French Edition)

L'impact médical, social et psychologique de los angeles consommation du hashish. Qu'est-ce que le hashish ? Quelles sont ses propriétés ? remark agit-il sur l'organisme ? Quelle est l'étendue de son utilization ? Quels sont les problèmes rencontrés lors de son utilization, pour l'usager lui-même mais aussi pour l. a. société ?

Passung zwischen Persönlichkeit und Beruf (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, notice: 1,7, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Untersuchung, warum es wichtig ist, nicht den Besten, sondern den am besten passenden Kandidaten, additionally den mit dem höchsten Passungsgrad, für eine Stelle zu finden.

Psychological Aspects of Crisis Negotiation

You arrive on the place. From the knowledge you have been given, an individual…or participants… has taken a minimum of three…or ten… humans hostage. There are calls for made, threats boasted, and a closing date given. With the entire hysteria surrounding the scene, how do you figure what's rather happening, how are you aware who you're facing - and simply what his…or their…state of brain is?

Additional info for Der menschliche Wille. Frei, determiniert und „befreit“ durch das Zusammenwirken von Neurowissenschaft, Psychologie und Philosophie: Zur Interdependenz ... und unbewussten Prozessen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.95 of 5 – based on 24 votes